Hallen-Winter-Training wird ausgesetzt

Liebe Segler, wir setzen mit dem Hallen-Winter-Training in Großenheidorn aus bis es die Corona-Lage wieder mit besserem Gewissen erlaubt, Sport gemeinsam in einer (kleinen) Halle zu treiben. Bleibt alle gesund! Eure Meike

Von |2021-11-25T13:12:46+01:0025.11.2021|Allgemein|

Stimmübertragung Seglertag – jetzt per E-Mail möglich

Liebe Vereinsvorsitzenden, bitte nutzt die Möglichkeit der Stimmübertragung, falls Ihr am kommenden Samstag nicht an dem Seglertag des DSV teilnehmen könnt. Der Seglertag wird digital abgehalten, daher ist eine digitale Stimmübertragung per E-Mail möglich. Sendet Euren Scan/Foto der Übertragung gerne an office@hyc.de. Danke.

Von |2021-11-24T10:33:58+01:0024.11.2021|Allgemein|

Deutscher Seglertag – Stimmübertragung

Liebe Vereine, falls Ihr keinen Vertreter zum Deutschen Seglertag nach Dresden senden werdet, bringt bitte Eure Stimmübertragung zur Delegiertenversammlung am Freitag mit. Es werden Vertreter vom Steinhuder Meer nach Dresden reisen und Eure Stimmen gerne mitnehmen. Danke.

Von |2021-11-15T14:04:29+01:0015.11.2021|Allgemein|

Funkgeräte

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,   zur Mitgliederversammlung am 19.11.2021 bringt Ihr bitte Eure Funkgeräte, hier die Handfunkgeräte, mit.   Hintergrund: Wir haben in den vergangenen Monaten feststellen müssen, dass die Qualität der Verbindungen erheblich gestört bzw. teilweise gar nicht möglich war. Wir haben nun die Gelegenheit, die Geräte so einstellen zu lassen, dass diese ausschließlich mit der größeren Sendeleistung versehen werden. Gleichzeitig wird die Antennenleistung überprüft. Zusätzlich können wir die Geräte so programmieren, dass auf dem bisherigen Kanal 3 ein sogenannter Duplex-Kanal eingerichtet wird, bei dem der Kanal 1, der für die Regatten bestimmt istund der Kanal 2 für die Wochenenddienste, gleichzeitig abgehört werden kann. Mit dem Kontakt, mit dem als letztes kommuniziert wurde, bzw. mit dem, der angefunkt hat, kann dann normal auf dieser Frequenz gefunkt werden.   Bitte bringt die Geräte eindeutig gekennzeichnet und mit geladenem Akku mit zur Versammlung, damit sie zur kommenden Saison vorbereitet werden können.   Rein vorsorglich weise ich darauf hin, dass evtl. anfallende Kosten von dem Eigentümer der Geräte selber übernommen werden müssen. Hierzu wird es eine schriftliche Benachrichtigung geben.   Mit sportlichen Grüßen   Stefan Ibold Sportwart

Von |2021-11-13T10:54:07+01:0013.11.2021|Allgemein|

Hallentraining im Winter

Liebe WVStM-Segler, damit wir im Winter nicht einrosten, haben wir wieder die Sporthalle in Großenheidorn gebucht. Wir werden jeden Donnerstag von 19:30 - 21:00 Uhr dort ein paar Fitnessübungen machen, die uns gut auf die Saison 2022 vorbereiten. Wenn Ihr Zeit und Lust habt, an dem Training teilzunehmen, meldet Euch bitte direkt bei mir. Viele Grüße und Euch allen eine schöne Wintersaison 2021. Eure Meike

Von |2021-11-12T15:32:13+01:0012.11.2021|Allgemein|

DSV im Dialog am 13.11.2021, 11 Uhr Clubhaus HYC

Liebe Mitglieder, gern möchten wir an unsere Einladung zu den „DSV im Dialog“-Veranstaltungen an diesem Wochenende erinnern. Vor unserem Seglertag im November laden wir Sie herzlich ein, mehr über unsere aktuellen Herausforderungen und Projekte zu erfahren und persönlich mit uns ins Gespräch zu kommen. DSV-Präsidentin Mona Küppers und der DSV-Generalsekretär Dr. Germar Brockmeyer stehen Ihnen an folgenden Terminen Rede und Antwort: „DSV im Dialog“ in Steinhude am Samstag, 13.11.2021, 11 bis 13 Uhr Hannoverscher Yacht-Club, Fischerweg 41, 31515 Steinhude Bitte beachten Sie, dass Sie geimpft (vollständiger Impfschutz), genesen oder aktuell getestet sein müssen (3G-Regel), um an den Veranstaltungen teilnehmen zu können. Bitte beachten Sie darüber hinaus die aktuell geltenden Corona-Schutzmaßnahmen. Für eine bessere Planung bitten wir Sie um eine Anmeldung per E-Mail:mitglieder@dsv.org

Von |2021-11-09T12:23:13+01:0009.11.2021|Allgemein, Veranstaltungen|

Trauer um Siegfried Adloff

Siegfried Adloff war Katamaransegler aktiv als auch passiv. Passiv, weil er seine Schiedsrichtertätigkeit besonders hier ausgeübt hat. Am Steinhuder Meer war er Mitglied des Segelclub Salzdetfurth und stand allen Seglern stets mit Rat und Tat zur Seite. Aus gesundheitlichen Gründen musste er sich jedoch schon vor längerer Zeit aus dem aktiven Sport zurückziehen. Wir trauern mit seiner Familie.

Von |2021-08-18T08:22:01+02:0018.08.2021|Allgemein|

Neue App!!

Liebe Segler, die Wettfahrtvereinigung Steinhuder Meer hat eine neue App! Seit 2016 nutzen wir die mobile Kommunikation über eine App ein, um Euch über das Regattageschehen am Steinhuder Meer zu informieren. Da es seit einiger Zeit Schwierigkeiten mit den Push-Benachrichtigungen gibt, haben wir uns für einen weiteren Schritt in Richtung digitale Zukunft entschieden. Ab sofort könnt Ihr unsere neue App in dem Apple Appstore und Google Playstore laden (Stichwort: WVStM). Hier erfahrt Ihr alles über den aktuellen Regattaterminkalender, Links zu manage2sail und sämtliche Bekanntmachungen zu den einzelnen Veranstaltungen. Diese werden wir in den nächsten Tagen vollständig einpflegen. NEU in dieser App ist der Chat! Hier könnt Ihr Euch ein Profil anlegen und dann mit anderen Seglern Eurer Klasse ganz datenschutzkonform chatten. Die Bilder und Texte, die Ihr hier versendet, sind von keinem anderen einsehbar und nur Euch vorbehalten. Für jede Klasse, die bei uns am Meer startet, ist eine Chatgruppe verfügbar. Trefft Euch hier und verabredet Euch. Wir freuen uns auf Eure Beiträge und Eindrücke, gebt uns gerne eine Rückmeldung, wie es Euch gefällt, was wir noch besser machen sollen, was Ihr vermisst. Vielen Dank und Euch allen eine schöne Segelsaison auf dem Steinhuder Meer Eure Meike Greten     Jetzt unsere App laden! powered by appack.de  

Von |2021-06-09T15:22:50+02:0009.06.2021|Allgemein|

Abage Nesselblatt der Finn Dinghy

Liebe Finnsegler, leider müssen wir die 63. Internationale Finn-Dinghy-Regatta um das Schaumburg-Lippische Nesselblatt für das Jahr 2021 absagen. Die aktuellen COVID Inzidenzen in der Region Hannover sowie gültige Rechts-vorschriften, machen die Ausrichtung der Regatta unmöglich. Selbst bei einer Teilnehmerbegrenzung und einem umfangreichen Hygienekonzept, stehen speziell das Beherbergungsverbot, welches sich nicht durch eine Sportveranstaltung wie das Nesselblatt umgehen lässt, sowie das Veranstaltungsverbot der Ausrich-tung entgegen. Die bereits erfolgten Meldungen werden storniert, eventuell entrichtete Meldegelder werden erstattet. In Absprache mit der Finn Dinghy Klassenvereinigung werden wir auf Grund der weiteren Regatten in der zweiten Jahreshälfte, sowohl der Finnklasse als auch auf dem Steinhuder Meer, keinen Alternativtermin ansetzen. Wir hoffen sehr Euch zur Kehrausregatta vom 18. Bis 19. September 2021 sowie im nächsten Jahr wieder zum Nesselblatt im SLSV begrüßen zu dürfen, drücken uns alle die Daumen, dass die Entwicklungen der nächsten Wochen den Regattasport wieder uneingeschränkt ermöglichen und wünschen allseits viel Ge-sundheit. Mit sportlichem Gruß Niels Hentschel Sportwart SLSV

Von |2021-04-23T11:44:31+02:0023.04.2021|Allgemein|
Go to Top