About Meike Greten

Keine
So far Meike Greten has created 44 blog entries.

Sail’n’Golf

Liebe Segler vom Steinhuder Meer, im August gibt es eine ganz besondere Veranstaltung auf dem Steinhuder Meer: Sail'n'Golf. Segeln und Golfen. Eine Wertung. Erfahrt mehr >> hier in der Ausschreibung.

Von |2021-08-03T19:55:04+02:0014.07.2021|Regatta|

Nachruf Johann-Christoph Beindorff

Am 5.07.2021 verstarb der langjährige 1. Vorsitzende und Ehrenvorsitzende des Schaumburg-Lippischen Seglervereins Johann-Christoph Beindorff. Hannes, wie er von seinen vielen Freunden nur genannt wurde, trat 1955 in den SLSV ein und wurde mit seiner humorvollen und fröhlichen Art schnell zum Mittelpunkt geselliger Runden. Er war in Hannover und in Steinhude tief verwurzelt. Hannes war ein begeisterter Segler. Mit seinen Vorschotleuten Peter Müller-Seegers und Rainer Murken wurde er 1972 und 1974 Dritter bei der Deutsche Meisterschaft der P-Boote und errang in dieser Klasse bei Regatten viele weitere Erfolge. Der Klassenvereinigung stand er für viele Jahre als Vorsitzender vor. Auch im Vorstand des SLSV übernahm Hannes Verantwortung, zuerst als Schriftwart von 1971 bis 1975 und anschließend als erster Vorsitzender in den Jahren 1975 bis 1984. Er führt und repräsentierte den SLSV würdig, mit großer Freude und unterstützte diesen mit außergewöhnlicher Großzügigkeit. Die Mitgliederversammlung dankte ihm bei Abgabe seines Amtes als Vorsitzender durch die Wahl zum Ehrenvorsitzenden des SLSV. Hannes engagierte sich lange Jahre selbstlos für die Wasserrettung am Steinhuder Meer. Er stand bei jedem Wetter bereit, anderen Hilfe zu leisten. Mit Hannes Beindorff verlieren der SLSV, die WVSTM und die Segler am Steinhuder Meer eine liebenswerte, charismatische und außerordentlich engagierte Persönlichkeit. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Hannes, Du wirst uns fehlen. Unser Mitgefühl gilt seiner Frau Nani, seiner Familie und den Angehörigen. Der Vorstand des SLSV Steinhude, im Juli 2021       Mit Trauer im Herzen verabschieden wir uns von Hannes Beindorff. Am 05.07.2021 setzte unser Gründungsmitglied, erster Präsident und Ehrenmitglied Johann Christoph Beindorff zum letzten Mal die Segel, um auf dem ewigen Meer zu segeln. Hannes war ein P- Boot Segler der ersten Stunden, Er war maßgeblich an der Gründung der Klassenvereinigung beteiligt und wurde ihr erster Präsident. Somit stellte er die Weichen für eine Gemeinschaft, die bis

Von |2021-07-12T14:25:18+02:0012.07.2021|Steinhuder Segler|

Mirja Dohle gewinnt die Deutschlandwertung bei der EM der Optis 2021

Die diesjährige Europameisterschaft der Optis fand kürzlich in der Bay of Cadiz in Spanien statt. Unsere Vertreterin des Steinhuder Meeres, Mirja Dohle, wird erstes Deutsches Mädchen auf Platz 18 von insgesamt 116 Starterinnen. Weitere Deutsche Ergebnisse der Mädchen: 40. Esther Rodenhausen; 53. Amelie Röpke; 74. Charlotte Frobenius. Ein fantastisches Ergebnis zu dem wir ganz herzlich gratulieren! Mirja, wir sind stolz auf Dich und wünschen Dir auf Deinem Weg im Laser alles Gute und einen erfolgreichen Einstieg. Im Namen der Wettfahrtvereinigung Meike Greten Jugendkoordinatorin

Von |2021-08-03T16:26:13+02:0008.07.2021|Jugend|

ROCKSTARS!!! IHR SEID STARK!

Das sailing team niedersachsen rockt das Finale!!! Die besten 60 Optimisten haben sich letzte Woche beim FSC auf der Förde gemessen. Insgesamt waren 10 Niedersachsen dabei! Der Kader hat mehr als abgeliefert! 4 Tickets konnte das sailing team niedersachsen holen! Unsere DREI Segler*innen vom Steinhuder Meer: Mimi Dohle, Charlotte Frobenius und Peer Kruse haben sich zur EM qualifiziert! Clara Bohnhagen qualifizierte sich überragend zur WM. Ganz Niedersachsen ist stolz auf seine kleinen Rockstars - AUCH WIR!!! Ihr seid großartig!!! Wir gratulieren den Rockstars und Ihrem Dirigenten! Tim, Du bist sagenhaft! Wir sind stolz auf Dich und Dein Team. DANKE

Von |2021-06-09T19:57:02+02:0009.06.2021|Jugend|

Neue App!!

Liebe Segler, die Wettfahrtvereinigung Steinhuder Meer hat eine neue App! Seit 2016 nutzen wir die mobile Kommunikation über eine App ein, um Euch über das Regattageschehen am Steinhuder Meer zu informieren. Da es seit einiger Zeit Schwierigkeiten mit den Push-Benachrichtigungen gibt, haben wir uns für einen weiteren Schritt in Richtung digitale Zukunft entschieden. Ab sofort könnt Ihr unsere neue App in dem Apple Appstore und Google Playstore laden (Stichwort: WVStM). Hier erfahrt Ihr alles über den aktuellen Regattaterminkalender, Links zu manage2sail und sämtliche Bekanntmachungen zu den einzelnen Veranstaltungen. Diese werden wir in den nächsten Tagen vollständig einpflegen. NEU in dieser App ist der Chat! Hier könnt Ihr Euch ein Profil anlegen und dann mit anderen Seglern Eurer Klasse ganz datenschutzkonform chatten. Die Bilder und Texte, die Ihr hier versendet, sind von keinem anderen einsehbar und nur Euch vorbehalten. Für jede Klasse, die bei uns am Meer startet, ist eine Chatgruppe verfügbar. Trefft Euch hier und verabredet Euch. Wir freuen uns auf Eure Beiträge und Eindrücke, gebt uns gerne eine Rückmeldung, wie es Euch gefällt, was wir noch besser machen sollen, was Ihr vermisst. Vielen Dank und Euch allen eine schöne Segelsaison auf dem Steinhuder Meer Eure Meike Greten     Jetzt unsere App laden! powered by appack.de  

Von |2021-06-09T15:22:50+02:0009.06.2021|Allgemein|

Meine Segelsaison 2020 – Ein Bericht von Mirja Dohle

Wind und Wellen begleiteten mich Anfang der Saison, als ich nach dem Winterfahrverbot des Steinhuder Meeres wieder hier auf das Wasser durfte. Die Winterpause verbrachte ich, indem ich drei Blöcke in Spanien segelte. Vorbereiten wollte ich mich auf die EMA/WMA. Doch alles kam anders. Aus gemeinsamen Trainings mit vielen Freunden wurden Trainingseinheiten mit einzelnen Personen. Die Hoffnung auf die Veranstaltung der EMA/WMA schrumpfte und zerplatzte schließlich aufgrund der besonderen Situation. Trotzdem wurde mein größter Traum wahr: Ich war im Nationalteam der deutschen Optimannschaft, und hatte die Möglichkeit, an der Europameisterschaft in Slowenien teilzunehmen. Doch Corona war dort einfach zu heftig. Am Ende waren es die Regatten und die unzähligen Trainingstage, die ich mit Disziplin, heftigem Muskelkater und viel Schweiß absolvierte. Mein Einsatz wurde belohnt und ich beendete diese außergewöhnliche Saison mit einem grandiosen 3. Platz in der bundesweiten Rangliste der Optimisten. Wenn ich noch einmal  auf das Jahr zurückblicke, finde ich, dass die vergangene Saison trotz der besonderen Umstände sehr schön, erfolgreich und toll war. Ich bin dankbar für die Erfahrungen, die ich dieses Jahr bei sehr gut geplanten und organisierten Veranstaltungen sammeln durfte. Ein großes Dankeschön an meine SVG Trainerin Tina Buch für ihr tolles Mittwochstraining und meinem Kadertrainer Tim Kirchhoff vom SailingTeam Niedersachsen, der mir mit seinem unermüdlichen Einsatz und mit seinem super Team so viel beigebracht hat. Auch die Wettfahrtvereinigung Steinhuder Meer mit Tim als Trainer hat für ihr Engagement ein großes Lob verdient. Mirja Dohle - GER 1441

Von |2021-01-13T11:18:34+01:0013.01.2021|Jugend|

SailingTeam Niedersachsen – wir sind stolz auf Euch!

Tim Kirchhoff, unser niedersächsischer Landestrainer und unser WVStM-Opti-Trainer, hat in 2020 super Ergebnisse mit seinem Team erzielt. In der Opti-A-Rangliste sind 3 Niedersachsen unter den Top 5! Auf Platz 3 ist Mirja Dohle vom Segler-Verein Großenheidorn. Eine irre Leistung bei 231 Seglern in der Rangliste! Wir gratulieren ganz herzlich. Aber auch Constantin Streicher vom SVG auf Platz 16 und Charlotte Frobenius von der Baltischen Segler-Vereinigung auf Platz 55 haben tolle Ergebnisse eingefahren, dicht gefolgt von Joana Luisa Pfingsten (66.) und Lea Marie Winkler (75.) - beide vom SVG. Bei den Lasern gab es auch tolle Ergebnisse! Der erste Platz in der Jahresrangliste 2020, 3 unter den Top 6 der Jahresrangliste und Sieger der Kieler Woche 2020 - da hat das SailingTeam eine wahnsinns-Leistung erbracht! Wir gratulieren dem gesamten Team für diese tolle und doch so besondere Saison 2020. Das folgende Video gibt einen tollen Eindruck von der Arbeit von Tim und dem Team.

Von |2020-11-20T20:28:14+01:0020.11.2020|Jugend|

WIR DANKEN EUCH!

Liebe Regattateilnehmer aus 2020, wir danken Euch ganz herzlich für Eure Feedbacks, die wir von Euch über unseren Fragebogen erhalten haben. Wir haben mittlerweile 108 Rückmeldungen bekommen! 1000 Dank, dass Ihr unsere ehrenamtliche Arbeit damit unterstützt! Gerne möchten wir Euch über die Ergebnisse informieren: Grundsätzlich haben Euch die Regatten in diesem Jahr so gut gefallen, dass Ihr 4,75 Sterne von 5 möglichen verteilt habt! Ebenso habt Ihr bei der Wettfahrtleitung abgestimmt: 4,75 von 5. Die Landorganisation hat Euch so gut gefallen, dass Ihr hier 4,55 Sterne verteilt habt. Bei dem Rahmenprogramm kam ein Durchschnitt von 4,13 Sterne zusammen. Und 95% möchten nächstes Jahr wieder kommen. Ein ganz herzlicher Dank geht an die O-Jollen, die mit 30 Rückmeldungen die größte Klasse ausmachen, gefolgt von den Finns und den Raceobards (!). Jetzt wünschen wir Euch allen eine wunderbare Wintersaison und wir freuen uns, Euch im nächsten Jahr wieder am Steinhuder Meer begrüßen zu dürfen! Euer WVStM Vorstand

Von |2020-11-12T18:20:20+01:0012.11.2020|Allgemein|

Corona-Update: Maskenpflicht auf Sportanlagen

Liebe Segler der Mitgliedsvereine, da unsere Clubhäuser und Sportanlagen in der Region Hannover sind, weisen wir auf die Einhaltung der Allgemeinverfügung vom 26.10.2020 hin. Bitte lest diese gründlich durch. Für uns bedeutet das, dass bis 15.01.2021 ein Mund-Nasen-Schutz auf den gesamten Sportanlagen zu tragen ist. „2. Während der unmittelbaren sportlichen Betätigung besteht für die ausübende Person keine Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Nach dessen Beendigung ist innerhalb und außerhalb geschlossener Räume, insbesondere auf den Sportanlagen sowie beim Betreten, Nutzen und Verlassen von Umkleiden eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.“ https://www.hannover.de/Leben-in-der-Region-Hannover/Gesundheit/Gesundheitsschutz/Coronavirus-in-der-Region-Hannover/Allgemeinverfügungen-und-Verordnungen-in-der-Region-Hannover/26.10.2020-Allgemeinverfügung-der-Region-Hannover-anlässlich-der-Überschreitung-der-7-Tage-Inzidenz-von-50-Neuinfizierten Danke für Eure Rücksicht und die Einhaltung. Bleibt alle gesund. Euer Vorstand

Von |2020-10-28T18:19:53+01:0028.10.2020|Allgemein|
Go to Top